Neue Krav Maga Kurse beginnen im August

IMG_7763

31. Juli 2019 | Posted in Selbstverteidigung | By

Wir verabschieden uns in die kurze Sommerpause. Am 17. August beginnen neue Krav Maga Kurse in Verden. Die Kurse finden im SOS Sport-Studio in Verden-Eitze statt.

Wer Lust hat seine Selbstbewusstsein zu stärken, Selbstverteidigung zu lernen und Lust hat sich zu bewegen ist hier genau richtig.

Krav Maga ist ein reines Selbstverteidigungssystem mit einfachen und schnell erlernbaren Techniken.

weiter...

Neu im Angebot: Pilates Training

Pilates Trainer Zertifikat Dirk Oefele

20. Juli 2019 | Posted in Allgemein | By

Dirk Oefele hat am 13,07,2019 die praktische und theoretische Prüfung zum Pilates-Trainer bestanden.

Pilates ist nach dem Begründer Joseph Pilates benannt der diese Methode bereits Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte. Es handelt sich um ein ganzheitliches Training welches Körper und Geist in Einklang bringt.

Pilates ZeltDabei wird bei dem Training besonders die Beckenbodenmuskululatur, die Bauchmuskulatur und der Rücken trainiert. Die Übungen werden hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicjt ausgeführt aber auch Kleingeräte und speziell entwickelte Geräte wie der Reformer kommen zum Einsatz.

Informationen zu Kursen, Firmenfitness und Personal Training gibt es auf Anfrage.

 

weiter...

10 Eiweißquellen für Vegetarier

SWTA_Logo_Dirk

7. März 2016 | Posted in Ernährung | By

Für Vegetarier ist das Thema Proteine immer aktuell. Aber welche Eiweißquellen eignen sich für Vegetarier? Ich habe hier versucht meine 10 wichtigsten Eiweißquellen für euch zusammenzutragen. Dennoch sind Proteine ein wichtiger Bestandteil der Ernährung für Kampfsportler. Proteine werden benötigt um Muskeln aufzubauen und viele andere Prozesse im Körper zu unterstützen. Ihr solltet darauf achten täglich ca. 1,5 – 2,0 gr. Proteine / KG Körpergewicht zu euch zu nehmen. Das heißt bei einem Gewicht von 80 kg müsst ihr 120 – 160 gr. Proteine am Tag zu euch nehmen um optimal versorgt zu sein.

  1. Tofu, geräuchert (ca. 13,2 gr. / 100 gr.)
  2. Körniger Frischkäse Fettarm (ca. 12,5 gr. / 100 gr.)
  3. Speisequark Magerstufe (ca. 12,0 gr. / 100 gr.)
  4. 4 Komponenten Protein ca.( 85,0 gr / 100 gr.) Hier nutze ich die Proteine von Weserkraft
  5. Fleischersatzprodukte (je nach Produkt) Ich nehme gerne Filets von Quorn
  6. Mandeln (ca. 24 gr. / 100 gr.) Achtung! Mandeln sind sehr fettreich!
  7. Linsen (ca. 4 gr. / 100 gr.)
  8. Erbsen (ca. 5,2 gr. / 100gr.)
  9. Eier (ca. 11,9 gr. / 100 gr.)
  10. Harzer Käse (ca. 30 gr. / 100 gr.)

Mit diesen Eiweißquellen ist es eigentlich kein Problem seinen täglichen Proteinbedarf zu decken. Wichtig neben den Proteinen ist es viel Gemüse als Beilage zu nehmen.

 

weiter...

Schoko Bananen Shake

schoko bananen shake

30. Dezember 2015 | Posted in Rezepte | By

schoko bananen shake

Ihr braucht:

  • 1 Meßlöffel Whey Protein (Muskelmax gibt es hier)
  • 1 Banana
  • 2 TL Leinöl
  • 1 Becher Milch (250 ml)
  • 1 Handvoll Eiswürfel

Dieser Shake eignet sich hervorragend als Frühstück. Einfach alle Zutaten in den Mixer anschalten und fertig.

 

weiter...

Wie wirkt Bewegung auf unsere geistige Entwicklung Teil 1 – Im Kindesalter

kid-706026_1920

18. Dezember 2015 | Posted in Allgemein | By

Mit Sport verbinden wir in Regel wenig Begriffe wie Freude oder Spaß. Mit Sport verbinden wir eher Begriffe wie Disziplin, Leistung oder Anstrengung. Dabei ist sportliche Betätigung ein entscheidender Faktor wenn es um die geistige Entwicklung geht.

Laut “Nationaler Verzehrstudie II” aus dem Jahr 2008 sind rund die Hälfte aller Deutschen übergewichtig. DIe Gründe dafür sind vor allem ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel.  Schätzungsweise kostet dies dem Gesundheitssystem rund 70 Milliarden Euro pro Jahr. Dabei ist es ganz einfach seine Gesundheit zu erhalten. Vor allem moderate und regelmäßige Bewegung fördert den Erhalt von Gesundheit.

Neben der körperlichen Gesundheit gehen immer mehr Forscher davon aus, dass auch die psychische Gesundheit stark von Bewegung abhängt. Bewegung hilft bei der kindlichen Entwicklung, hilft bei Ängsten und Depressionen und wirkt dem altersbedingten geistigen Abbau entgegen.. Dabei hilft schon regelmäßiges Spazieren gehen oder Radfahren.

Wie sich Bewegung auf die Psyche auswirkt hängt vor allem vom Alter ab, so dass eine Unterteilung in Kinder (0 – 20 Jahre), mittlere Erwachsenenzeit (bis 60 Jahre) und sinnvoll ist.

skater-821502_1920In unserer Gesellschaft wir der Bewegung für die kindliche Entwicklung keinen großen Stellenwert eingeräumt. Hinzu kommt, dass immer häufiger Kinder mit dem Fernseher, Spielekonsolen oder dem Computer beschäftigt werden. Dies nimmt vielen Kinder die Lust an der Bewegung.

Dies geht häufig zu Lasten der Gesundheit von Kindern. Die Folge sind Haltungsschäden, Adipositas und eine schlechter entwickelte Motorik. Dabei ist die Motorik eng mit der geistigen Entwicklung verbunden.

Je sicherer sich ein Kind in seiner Umwelt bewegen kann, desto besser kann es neue Eindrücke gewinnen. Auf diese Weise wird auch das Selbstvertrauen des Kindes gestärkt. Eine Studie zeigt zum Beispiel, dass Kinder die sich mehr bewegen häufig auch bessere Schulnoten haben.

Jedoch nicht jeder Sport fördert die geistige Entwicklung von Kinder gleichermaßen. Am wirksamsten scheint die Verbesserung der aeroben Leistungsfähigkeit zu funktionieren, Hier durch wird vor allem das Vermögen gestärkt Handlungen zu planen und zu koordinieren.

Bei Experimenten an Ratten und Mäusen konnte festgestellt werden, das Bewegung  das vaskuläre, sowie das neuronale Wachstum begünstigt. Dies hilft den Kindern die Vernetzungen in ihrem Gehirn besser bauen zu können. Von dieser besseren Vernetzung profitiert laut Tierversuchen vor allem die Lern- und Gedächtniszentrale im Gehirn.

Bei älteren Kindern steht die Entwicklung anderer Fertigkeiten auf dem Programm, als bei älteren Kindern. So müssen ältere Kinder sich in der Gesellschaft zurechtfinden, ihr Grenzen testen und durch Erfolge ihr Selbstbewusstsein aufbauen. Das Erlernen dieser Fertigkeiten wird durch Bewegung stark erleichtert. So kann Bewegung zum Beispiel auch das psychische Wohlbefinden steigern.

Es geht also nicht nur darum durch Bewegung die neuronale Entwicklung zu fördern, sondern auch darum bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln und durch die beim Sport gewonnen Erfahrungen das eigene ICH zu definieren. Dadurch werden dann auch Einstellungen und Gewohnheiten positiv beeinflusst.

Wir sollten also den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern nicht hemmen, sondern fördern.

 

Quelle: Ayan, Steve (2013): Bewegung für den Geist. In: Gehirn und Geist Highlights: Konzentration und Gedächtnis, 2013, 1/2013, S. 61 - 69

weiter...

Darf ich vorstellen? – Pastor Marcus Schneider aka. Breitester Pastor Deutschlands

11954601_950844251642309_1872624787481211887_n

4. November 2015 | Posted in Sportler | By

11954601_950844251642309_1872624787481211887_nMarcus Schneider ist der „Breiteste Pastor Deutschlands“. Unter diesem Namen tritt Marcus bei Facebook auf. Der Mann mit Glatze, Bart und Tattoos wirkt auf den ersten Blick wie ein von vielen Fitnessanhängern auf Facebook. Marcus der heute 37 ist betreibt Kraftsport seit er 19 Jahre alt ist. Und auch als Kampfsportler hat er einiges geleistet. Er hat zum Beispiel den 1. Kyu im Ju Jutsu, sowie den Basic Instructor in Mixed Martial Arts. Außerdem hat er auch die Kampfsportarten Thaiboxen und Grappling betrieben.

 

11666262_915521778507890_2071796440442576742_nZur Zeit legt Marcus seinen Fokus auf ein athletisch fokussiertes Krafttraining mit der passenden Ernährung. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf seine Facebook Seite. Hier gibt er regelmäßig Fitness-  und Ernährungstipps. Sein Motto dabei ist: „Sei mutig und stark.“ Dies ist jedoch nicht nur ein Slogan, sondern gleichzeitig ein Bibelvers.

Jos 1,9

„9 Habe ich dir nicht befohlen: Sei mutig und stark? Fürchte dich also nicht und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.“

12143131_828094220636922_3303477673251947127_nDenn Marcus ist nicht  nur Kraft- und Kampfsportler, sondern auch Pastor. Mit allem was dazu gehört. Hierbei kümmert er sich in Projekten vor allem um Jugendliche. Bei denen er mit seiner Art und seinem Auftreten sicher auch super ankommt.

Wenn Ihr Kontakt zu Marcus aufnehmen wollt dann schaut hier auf Facebook vorbei.

weiter...

Diäten bringen nichts!

SWTA_Logo_Dirk

29. Mai 2015 | Posted in Allgemein, Training, WingTsun | By

Die Guten Vorsätze.

Die Feiertage sind vorbei und wir alle sitzen jetzt wieder vor unseren guten Vorsätzen. Rund ein Drittel aller Deutschen hat sich vorgenommen jetzt wieder ein paar Pfunde zu verlieren.
Jetzt beginnen viele mit einer Diät. Dafür suchen sie sich die Kohlsuppendiät aus irgendeiner Zeitschrift, machen FDH oder sonst irgendeinen Schwachsinn den man immer nur kurzfristig durchhält. Hat man die ersten 3 Kilo verloren, fällt man oft wieder in seine alten Ernährungsgewohnheiten zurück.
Übrigens: Das Wort Diät stammt aus dem griechischen und wurde ursprünglich im Sinne von “Lebensstil/Lebensweise” verwendet. Und genauso ist es zu verstehen. Wenn wir abnehmen wollen müssen wir unsere Lebensweise unseren Zielen anpassen.
Die Ziele erreichen!
Wenn ihr euer Ziel erreichen wollt, müsst ihr also keine kurzfristige Diät machen, sondern eure Ernährung grundsätzlich umstellen.

Das heißt: Mache keine Diäten! Passe deine Ernährung deinen Zielen an.

Dieser Leitsatz sollte für alle gelten. Wenn ich abnehmen möchte, muss ich lediglich weniger Kalorien zu mir nehmen als ich verbrauche. Andersherum ist es genauso, wenn ich Masse machen will, muss ich mehr Kalorien zu mir nehmen.
Bei einer Gewichtsabnahme empfiehlt es sich ca. 500 kcal weniger zu mir zu nehmen als ich verbrauche. Für Einstieger macht es Sinn ein Ernährungstagebuch zu führen um seine Ernährung zu dokumentieren und ein Gefühl für das zu bekommen was ich esse.

Muss ich jetzt Kalorien zählen?

Dazu ein klares Jein. Wie oben erwähnt lohnt es sich für Anfänger ein Ernährungstagebuch zu führen. Diese gibt es zuhauf im Internet oder als kostenlose App fürs Handy.
Wenn man seine Ernährung erst einmal umgestellt hat braucht man meistens keine Kalorien mehr zählen, sondern isst von ganz alleine, dass was man braucht. Hierfür sollte man sich allerdings an einige Ernährungsprinzipien halten.

 Die Nachfolgende Liste geht von wenig zu viel:

 – Industriell verarbeitete Lebensmittel (so wenig wie möglich)

– Fleisch, Fisch, Eier (2-3 x pro Woche)

– Milchprodukte ( täglich eine Portion)

– Nüsse, Samen ( als Zwischenmahlzeit/Snack, falls man Hunger auf Süßes bekommt)

– Obst, Gemüse (mind. 5 Portionen am Tag)

– Wasser, Tee ohne Zucker (mind. 1 Liter pro 20 KG Körpergewicht am Tag; d.h. 60kg ca. 3 Liter am Tag)

Besonders Gemüse und Wasser spielen in einer gesunden und ausgewogenen Ernährung eine große Rolle. Gemüse besitzt Antioxidantien, Mineralstoffe und Vitamine die der Körper nicht selber herstellen kann. Diese spielen beim Fettstoffwechsel, jedoch eine entscheidende Rolle.

Warum funktioniert eine Diät nicht?

Das Problem vieler Diäten ist die stark reduzierte Kalorienaufnahme. Dabei wird eben nicht hauptsächlich Fett verbrannt, sondern der Körper verliert auch Wasser und Muskelmasse. Von den 2-3 Kilo Gewichtsabnahme sind also nicht Fett verloren gegangen, sondern auch Muskeln die selbst in Ruhe Kalorien verbrennen. Das hat zur Folge, dass unser Grundumsatz sinkt. Wenn wir uns jetzt wieder nach der alten Gewohnheit ernähren, dann nehmen wir noch mehr zu als vorher, da unser Grundumsatz gesenkt ist.

Die Lösung!

Die Lösung des Problems ist ganz einfach. Eine möglichst natürliche Ernährung mit ganz viel Obst, Gemüse und Proteinreichen Lebensmiteln. Dazu kommt dann Sport. Dabei muss es nicht immer das Fitnessstudio sein. Zwar ist Kraftsport die effektivste Methode um fettverbrennende Muskulatur aufzubauen, allerdings bringt das nichts wenn ich darauf so wenig Lust habe, dass ich gar nicht erst ins Fitnessstudio gehe um zu trainieren. In diesem Fall sucht euch lieber einen Sportverein in dem ihr genau die Sportart machen könnt auf die ihr Lust habt. Oder ihr bucht euch einen Personal Trainer alleine oder mit Freunden. Dort habt ihr dann einen Termin und in der Gruppe sind Personal Trainer auch schon recht erschwinglich.
Wenn ihr jetzt noch Fragen habt meldet euch gerne bei mir und schreibt mir eine Nachricht.

weiter...

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress