12. April 2015 | Posted in:Selbstverteidigung

In unserem heutigen Beitrag möchte ich euch einige Tipps geben, wie man sich am besten in Bedrohungssituation verhält um diese zu entschärfen.

Hilfe holen!

Das wichtigste wenn ihr bedroht werdet, ist es sich Hilfe zu holen. Es kann natürlich helfen laut “Hilfe!” zu schreien. Zunächst einmal erzeugt dies auch Aufmerksamkeit, das Problem ist jedoch, dass sich kaum jemand verantwortlich fühlt und ihr deshalb fast nie Hilfe bekommen werdet.

Besser ist es meistens direkt Leute anzusprechen. In diesem Fall fällt es den meisten Menschen schwerer Hilfe abzulehnen und ihr erhaltet eher Unterstützung.

Nicht drohen oder beleidigen!

Auch wenn ein Aggressor euch vielleicht beleidigt oder bedroht, ist es nicht ratsam das gleiche zu tun. Am besten ist ihr ignoriert denjenigen einfach und geht weg. Wenn dies nicht geht nehmt am besten eine Haltung ein aus der heraus ihr euch schnell schützen könnt. Dabei ist es wichtig nicht zu aggressiv zu wirken.

Körperkontakt vermeiden!

Fasse dein Gegenüber möglichst nicht an. Dabei überschreitest du möglicherweise eine Grenze, die nur zu einer weiteren Eskalation führt. Wenn du jemandem helfen möchtest nimm eher den Kontakt zum Opfer auf als den zum Angreifer. Führe das Opfer aus der Situation heraus.

Aktiv werden!

Du solltest auf gar keinen Fall den Helden spielen. Etwas kleines zu tun ist aber in jedem Fall besser, als gar nichts zu tun. Du kannst immer mindestens die Polizei rufen. Oder dem Angreifer zeigen, dass du kein leichtes Opfer bist. (Körpersprache, Mimik)

Aktiv zuhören!

Höre deinem Angreifer zu. Du kannst auch das gesagte mit eigenen Worten wiederholen. Eine weitere Möglichkeit ist es mit “ICH-Botschaften” zu antworten. Damit zeigst du deinem Gegenüber, dass du ihn ernst nimmst.

Mit diesen kleinen Tipps kannst du eventuell besser aus einer bedrohlichen Situation heraus. Du solltest aber nicht vergessen, dass es keine 100%-ige Sicherheit gibt. Wichtig ist es sich psychisch auf solche Situationen vorzubereiten und das Verhalten in diesen Situationen zu trainieren.

 

Sihing Dirk

WingTsun seit 2004 bei Sifu Olaf Komoss; seit 2005 Übungsleiter; 2008 Prüfung zum 1. TG bei GM Sifu Martin Dragos; 2015 Krav Maga Basic und Law Enforcement Instructor MAA-I seit 2008 eigene Schule in Verden (Aller); Referent für Deeskalation, Selbstverteidigung, Kindertraining

Be the first to comment.

Leave a Reply



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress